Das tut es nicht
Verletzt zu

Ein Leben retten

Wie Spenden wirklich funktionieren.

Das tut es nicht
Verletzt zu

Ein Leben retten

Wie Spenden wirklich funktionieren.

WAS BETEILIGT
MIT EINEM SPENDER SEIN
Um sich zu registrieren, müssen Sie lediglich eine Gewebeprobe mit einem Backentupfer bereitstellen. Wir senden dies dann ab, um zu sehen, was Ihr Gewebetyp ist.

Wenn Ihr Gewebetyp mit jemandem übereinstimmt, dem Sie helfen können, spenden Sie entweder Blutstammzellen oder Knochenmark.

90% In der Regel handelt es sich bei Spenden um Blutstammzellspenden, die wie Blutspenden aussehen, mit der Ausnahme, dass sie ambulant in Krankenhäusern in Großstädten in Australien durchgeführt werden.

10% von den Spendern werden gebeten, Knochenmark zu spenden und normalerweise ist es für ein Kind. Knochenmark wird in einem kurzen Eingriff unter Vollnarkose aus dem Hüftrücken entnommen, damit Sie nichts spüren!

IHRE STAMMZELLEN SIND GEBOHRT

Es tut nicht weh zu helfen. Knochenmark- und Stammzellspendeverfahren haben sich seit den 1940 entwickelt. Finden Sie hier heraus, wie es wirklich ist, zu spenden:

Alter ist nicht nur eine Zahl

Wenn es um Knochenmark- und Blutstammzellspenden geht, bevorzugen Ärzte Spender im Alter von 18 bis 30, da die Forschung zeigt, dass Patienten mit jüngeren Spendern besser zurechtkommen. Das Geschlecht ist auch wichtig, da Ärzte eher Männer als Frauen auswählen, um logistische Probleme zu vermeiden, die auftreten können, wenn eine Spenderin schwanger ist oder stillt. Männer sind oft größer als Frauen und können mehr Stammzellen spenden, was auch für Patienten besser ist.

Wenn Sie die Statistiken zum Sichern sehen möchten, klicken Sie auf hier

Wissen, was ein gutes Gebermatch ausmacht Mehr erfahren

Der Hintergrund zu Blutkrebs

Blutkrebs ist ein Sammelbegriff für Krebsarten, die das Blut, das Knochenmark und das Lymphsystem betreffen. Bei den meisten Blutkrebsarten wird die normale Entwicklung der Blutzellen durch das unkontrollierte Wachstum abnormaler Blutzellen unterbrochen. Die abnormalen Blutzellen können verhindern, dass Blut eine Infektion abwehrt oder unkontrollierte Blutungen verhindert.

Leider kann jeder von uns jederzeit von Blutkrebs befallen werden.

Es gibt drei Hauptarten von Blutkrebs: Leukämie, Krebs, der in Ihrem Blut und im Knochenmark vorkommt; Lymphom, Blutkrebs, der das Lymphsystem beeinträchtigt; und Myelom, Blutkrebs, der speziell auf Ihre Plasmazellen abzielt.

Transplantation wird auch zur Behandlung von Patienten mit bestimmten Immunsystem- und genetischen Störungen eingesetzt.

Unser britisches gleichwertiges Register, Anthony Nolan, hat einige großartige Videos zusammengestellt, in denen Blutkrebs und Blutkrankheiten erklärt werden. Schauen Sie sich um, um mehr zu erfahren: